Kostenloser Versand ab 80 €

Das beste Outfit für einen Junggesellenabschied

Zukünftige Verpflichtungen für einen Augenblick vergessen und einfach das Leben genießen. Es sind die letzten Tage, bevor sich die Braut oder der Bräutigam endgültig vom Junggesellendasein verabschiedet und der Bund der Ehe eingeht. Diese Zeit sollte man nicht ungenutzt lassen, und einen Junggesellenabschied mit all seinen Freunden feiern. Das Wichtigste dabei ist, dass alle Spaß haben und sich wohlfühlen. Egal, ob ihr euch für ein gemütliches Beisammensein oder exzessives Bar-Hopping entscheidet: JGAs sind persönlich und so unterschiedlich wie die Heiratenden selbst. Mit dem perfekten Outfit wird dabei jeder Anlass zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mit einem einzigartigen und auffälligen Outfit haben die Heiratenden noch einmal die Möglichkeit, aus der Masse hervorzustechen und alle Augen auf sich ziehen. Die Braut oder der Bräutigam werden dabei natürlich zum Mittelpunkt der Party und erhalten dadurch eine besondere Stellung, die sich auch in ihrem Outfit widerspiegeln sollte. Meistens ist außerdem ein gewisser Grad an Humor für jeden JGA unerlässlich. Wir zeigen dir das perfekte Outfit für jeden Polterabend!

Der Klassiker: Kleidung individuell selbst bedrucken

Bedruckte T-Shirts oder Hoodies sind aus der Welt der JGA-Outfits nicht mehr wegzudenken und bei Männern wie Frauen gleichermaßen beliebt. So wird es nicht nur für jeden erkennbar, dass ihr Junggesellenabschied feiert, sondern ihr werdet auch klar als zusammengehörige Gruppe wahrgenommen und könnt euch selbst in den dunkelsten Partyräumen kaum aus den Augen verlieren. Achte darauf, dass die Outfits in ihrem Design ähnlich gehalten sind und zueinander passen. Gleichzeitig kannst du so außerdem dafür sorgen, dass sich jeder in seinem Outfit wohl fühlt und dennoch seinen persönlichen Stil verkörpern kann. Ein solches Outfit ist für alle perfekt, die gerne vor Peinlichkeiten bewahrt werden und ihren Sinn für Humor trotzdem in die Welt tragen wollen. Ein auffälliges „Achtung: Junggesellenabschied“ kombiniert mit einem lustigen Spruch ist dabei genau das Richtige.

Wenn du auf der Suche nach einem bedruckten Junggesellenabschiedsoutfit für Frauen bist, dann entscheide dich bei der Braut für Sprüche wie: „Einzig, aber nicht artig!“, „Immerhin zieht er im Bett die Socken aus“ oder „Das Geld wird knapp – dann wird eben geheiratet“.

Wenn du dagegen ein bedrucktes JGA-Outfit für Männer suchst, dann kannst du ein T-Shirt für den Bräutigam zum Beispiel mit „Dieser Körper hat eine Frau überzeugt“, „Ich heirate, die sind nur zum Saufen hier“ oder „DAS WARS. Möge die Macht mit mir sein.“ bedrucken lassen.

Die Trauzeugen sowie der Rest der Freundesgruppe erhalten ebenfalls ein Outfit mit einem lustigen Spruch. Dabei kannst du diesen sowohl individuell von den jeweiligen Personen auswählen lassen als auch einen gemeinsamen Spruch für alle auswählen. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Dadurch ist garantiert, dass ihr ein einzigartiges Outfit habt, das günstig herzustellen ist und euch für immer an den Anlass erinnern wird.

JGA outfit gestalten
Junggesellenabschied T-shirts bedrucken lassen! Jetzt gestalten

Die Sportler: Gemütlich und aktiv

Sport statt Party, Bewegung statt Alkohol. Immer mehr Paare setzen auf gesunden Lifestyle und Fitness. Dementsprechend soll auch der Junggesellenabschied gestaltet werden. Wer seinen JGA Outdoor feiert oder einer sportlichen Aktivität nachgeht, sollte auch sein Outfit vorrangig daran ausrichten. Das Motto lautet gemütlich statt schick und viel Bewegungsfreiheit statt Anzug oder dem kurzen Schwarzen. In diesem Fall solltest du darauf achten, euer Outfit der Aktivität anzupassen. Wenn ihr zum Beispiel ins Schwimmbad geht, ist ein passendes Handtuch für alle ein Muss. Wer eine Mountainbike- oder Motorradtour unternimmt, kann sein Fahrrad mit entsprechend bedruckten Flaggen pimpen oder Jacken verwenden, die aussehen, als wärt ihr in einer Gang. Ihr könnt euch auch für sportliche Spiele wie Lasertag oder Paintball entscheiden, und ein Halstuch als Erkennungsmerkmal für euer Team verwenden. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die einzige Anforderung ist ein praktisches Accessoire, das zeigt, dass ihr zusammengehört.

Die Partytiger: Sonnenbrillen und Hüte

Eine wilde Clubtour, Bar-Hopping und viel Alkohol. Für manche ist ein solcher Abend der Inbegriff von Spaß und Abenteuer. Nicht ohne Grund wird diese Variante des JGA besonders bei jüngeren Paaren besonders gerne gewählt. Wer gerne um die Häuser zieht und ausgelassen in Clubs feiert, für den sind kleine Verkleidungen genau das Richtige. Diese peppen das eigene Outfit mit einem lustigen Touch auf und sorgen für die richtige Portion Selbstironie. Gleichzeitig wird dabei sichergestellt, dass man dennoch für jeden Club angemessen gekleidet ist und so in Partystimmung kommt. Ein Strohhut mit einem passenden Band ist für diese Art perfekt. Wenn du ein JGA-Brautoutfit suchst, kannst du den Strohhut zum Beispiel mit weißer Spitze verzieren und groß „Braut im Ruhestand“ darauf schreiben und den Hüten der Freundinnen die Aufschrift „Scharfe Schwestern auf letzter Visite“ verpassen. Für den Bräutigam hingegen eignen sich coole Sonnenbrillen, die mit der Aufschrift „Buy me beer, my wedding is near!“ verdeutlichen, worum es an diesem besonderen Abend geht. Eine Hula-Kette in Regenbogenfarben, Accessoires aus Knicklichtern oder Make-Up mit Farben, die im Schwarzlicht leuchten, runden das perfekte Partyoutfit ab. So seid ihr perfekt ausgerüstet, um die Nacht zum Tag zu machen!

Die Karnevalfans: Volle Verkleidung

Sonnenbrillen, Hüte und leuchtende Accessoires sind euch nicht genug? Wem nichts zu peinlich ist, kann ein Kostüm vielleicht helfen! Dabei gibt es eine große Auswahl an lustigen Kostümen, mit denen du jeden JGA bunter gestalten kannst. Ihr könnt euch zum Beispiel alle als Personen des anderen Geschlechts verkleiden. Männer tragen dann Kleider, Make-Up und vielleicht sogar ein Paar Schuhe mit Absatz. Der Bräutigam wird dabei natürlich mit einem märchenhaften Prinzessinnenkleid hervorgehoben. Frauen hingegen können sich einen Bart aufmalen und im Trucker-Style mit Karohemd und Cap durch die Gassen laufen. Ein Rucksack, der auf den Junggesellenabschied hinweist, kann außerdem dafür sorgen, dass Passanten eure Verkleidung verstehen. Gleichzeitig könnt ihr darin alle möglichen Scherzartikel verstauen, die ihr benutzten könnt, um die Braut zu lustigen Aufgaben zu ermutigen. Ihr könnt euch auch aufblasbare Kostüme, wie Dinosaurier oder Einhörner, kaufen oder sogar ein altes Karnevalkostüm wieder hervorholen und aufpeppen. Vielleicht geht ihr auch als eine bekannte Gruppe, wie Kiss oder die Spice Girls, in der sich jeder wie ein Mitglied der Gruppe kleidet. Achtet dabei aber unbedingt auf das Wetter: Knappe Kostüme wie ein Borat-Tanga können bei kühlem Wetter zu kalt sein. Ebenso ist ein warmer Onesie an einem heißen Sommertag wenig geeignet. Wichtig ist, dass ihr euch in den Kostümen wohl fühlt.

Die Outfitverweigerer: Der Teufel liegt in den Details

Kleine Details für alle, die es weniger bunt mögen. Nicht jeder mag es, im Rampenlicht zu stehen, und das ist vollkommen in Ordnung. Vielleicht wollt ihr auch einfach nicht denselben Fehler machen, den ein Bekannter bei seinem Junggesellenabschied gemacht hat und wollt euch peinliche Situationen ersparen. Dennoch solltet ihr euch ein Outfit überlegen, das zwar schlicht ist aber mit dem ihr offen zeigt, dass ihr in eurer Gruppe einen Junggesellenabschied feiert. Ein Anstecktuch oder eine Brosche im selben Design für alle aus eurer Gruppe sorgt dafür, dass ihr dennoch ein kleines Andenken an den JGA habt. Eine JGA-Outfitideen für Frauen wäre es auch, sich zusammenpassenden Schmuck zu bestellen, der subtil aber schön ist. So werdet ihr gleichzeitig an eure Freundschaft erinnert, könnt Spaß haben und habt einen Gegenstand, der euch am Polterabend verbindet.

Die Heimatverbundenen: Schön in Tracht

Machtig trachtig. Seid ihr eine Gruppe aus heimatverbundenen Freunden, die Freude daran finden, sich in Tracht zu kleiden? Vielleicht kommen einige von euch aus dem ländlichen Raum und Tracht fühlt sich für euch ohnehin wie eine zweite Haut an. Ob in der Lederhose oder im Dirndl, jeder kann sich ganz in seinem persönlichen Geschmack kleiden und sein bestes Aussehen zum Vorschein bringen. Trotzdem werdet ihr auffallen und als Gruppe erkannt werden. Wenn du speziell nach einer JGA-Outfitidee für Frauen suchst, dann kannst du dem Brautoutfit auch ein Lebkuchenherz und eine wunderschöne Blumenkrone hinzufügen. So könnt ihr ganz der Tradition folgen und mit entsprechender Musik und Bauchladen durch die Straßen ziehen, um Snacks, Alkohol und andere lustige Gegenstände an Passanten zu verkaufen. Wenn ihr das Ganze noch interessanter machen möchtet, könnt ihr außerdem kleine Zettelchen schreiben, auf denen ihr lustige Aufgaben schreibt. So könnt ihr jedem, der etwas aus eurem Bauchladen kauft, einen dieser Zettel geben, damit er die Aufgabe durchführen muss. Diese Challenge sorgt sowohl in eurer Gruppe als auch bei den Passanten garantiert für jede Menge Spaß. Dadurch könnt ihr auch andere, noch fremde Personen in den JGA einbinden, wodurch viele neue Eindrücke garantiert sind. Vielleicht spielt sogar jemand in eurer Gruppe ein traditionelles Instrument und kann so für die passende Livemusik sorgen, während jemand anderes Passanten zum miteinander Tanzen animiert. Das wird ein JGA, den ihr so bestimmt niemals vergessen werdet!

Eines ist sicher: Ein Junggesellenabschied ist ein Erlebnis, das man niemals vergessen wird. Egal, welcher Partytyp ihr also seid, wichtig ist, dass ihr die Braut oder den Bräutigam ausgiebig feiert und mit diesen lustigen Outfitideen den perfekten JGA abrundet!